Home arrow Information arrow Kooperationen
Montag, 17. Dezember 2018
Kooperationspartner PDF Drucken E-Mail
Hier finden Sie unsere wesentlichen Kooperationspartner im In- und Ausland.

Im Breich juristischer Vereine sind dies:



Deutsche Vereinigung für Vorsorge- und Betreuungsrecht e.V.

Ifflandstraße 11
68161 Mannheim


DVEV - Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e. V.

Hauptstraße 18
74918 Angelbachtal/Heidelberg



MannheimerAnwaltsverein e.V.

Landgericht, Fach 1
68149 Mannheim



Im Bereich Rechtsanwälte sind dies:




RAe Beigel & Partner
Stephanienstr. 49
76133 Karlsruhe



RA Ronald Tafel
Havelstr. 21
39126 Magdeburg



RAe Hildebrand & Silva
Abogados
Sevilla / Spanien



Im Bereich Steuerberatung sind dies:



Frank Holler
P 3, 4-5
68161 Mannheim
 

Kurzmeldungen

Neuregelung zu ärztlicher Zwangsbehandlung - Bedeutung auch für Vorsorgevollmachten Am 22.07.2017 ist das Gesetz zur Neuregelung ärztlicher Zwangsmaßnahmen in Kraft getreten. Nach bisherigem Recht konnte eine ärztliche Maßnahme gegen den Willen einer Person (Zwangsbehandlung) ausschließlich im Rahmen einer geschlossenen Unterbrin-gung erfolge mehr...

Steuerbefreiung für letztwillige Zuwendungen eines Wohnungsrechts Unabhängig vom Wert der Immobilien kann diese steuerfrei vererbt werden, wenn das sog. Familienheim vom Ehepartner weitere 10 Jahre bewohnt wird. Voraussetzung ist allerdings, dass der Ehepartner zivilrechtlich Eigentum oder Miteigentum an der als Familienheim mehr...

Elterunterhalt Immer wieder kommt die Frage auf, ob auch das selbstgenutzte Familienheim beim Elternunterhalt eingesetzt werden muss. Dies hat der Bundesgerichtshof mit Beschluss vom 07.08.2013, XVII ZB 269/12 nunmehr verneint. So hat der BGH entschieden, dass der Wert der e mehr...

Anforferungen an eine Patientenverfügung und Abbreuch lebenserhaltender Maßnahmen Der u. a. für Betreuungssachen zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat sich mit Beschluss XII ZB 61/16 vom 06.07.2016 mit den Anforderungen befasst, die eine Vorsorgevollmacht und eine Patientenverfügung im Zusammenhang mit dem Abbruch von lebens mehr...



Passive Sterbehilfe auch ohne Patientenverfügung Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Voraussetzungen der passiven Sterbehilfe für Wachkoma-Patienten geklärt, die keine Patientenverfügung haben. In solchen Fällen dürfen an die Feststellungen des Patientenwillens selbst dann keine strengeren Beweisanforder mehr...

© 2018 Kanzlei Kieser und Hegner
home contact search contact search